Das neue Schülerticket Hessen 2017 – Die Flatrate für Bus und Bahn

Startseite / Gesellschaft und Umwelt / Das neue Schülerticket Hessen 2017 – Die Flatrate für Bus und Bahn
Das neue Schülerticket Hessen 2017 – Die Flatrate für Bus und Bahn

Einsteigen und losfahren, so einfach geht es mit dem neuen Schülerticket Hessen. Denn mit diesem Ticket können Schülerinnen, Schüler und Auszubildende für nur einen Euro am Tag rund ums Jahr Bus und Bahn fahren – in ganz Hessen und sogar in den Ferien.

Das Schülerticket Hessen ist die neue persönliche Jahreskarte für alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, die in Hessen wohnen, hier zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen. Es startet pünktlich zum neuen Schuljahr am 1. August 2017. Der Vorverkauf läuft seit 1. Juni an allen Vertriebsstellen von RMV, NVV und VRN. Hessenweit Bus und Bahn fahren und dazu noch sparen: Das war so bisher für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende nicht möglich. Deshalb wurden die bisherigen Angebote für junge Menschen wie die CleverCards oder die MobiTicks weiterentwickelt zum Schülerticket Hessen, mit dem nun Fahrten im gesamten Bundesland unternommen werden können.

Mit dem Schülerticket Hessen genießen Schülerinnen, Schüler und Auszubildende die Freiheit, in ganz Hessen unterwegs sein zu können – anstatt wie früher eingeschränkt auf Stadt oder Kreis.

Das Schülerticket Hessen gilt für alle Busse, S-Bahnen, Straßenbahnen, U-Bahnen und Regionalzüge in Hessen und in Mainz. Auch die Nachtbus- und Schnellbuslinien dürfen benutzt werden. Wichtige Knotenbahnhöfe in angrenzenden Bundesländern wie zum Beispiel Worms, Weinheim oder Warburg können mit dem Ticket bequem angefahren werden – so wird das Umsteigen in andere Verkehrsverbünde einfacher. Die Ausnahmen: Die 1. Klasse darf mit dem Schülerticket Hessen leider nicht genutzt werden – auch nicht mit Zuschlagkarten. Fernverkehrszüge dürfen ebenfalls nicht genutzt werden.

Das Schülerticket Hessen kann ab sofort bestellt werden. Hierfür einfach einen Bestellschein ausdrucken, vollständig ausfüllen und bei einer beliebigen Vertriebsstelle abgeben. Die Bestellung muss immer bis spätestens zum 10. des Monats vorliegen, wenn das Ticket ab dem 1. des Folgemonats gelten soll. Der Kauf eines Schülertickets Hessen ist aber auch unabhängig vom Beginn des Schuljahres und damit zu jedem Monatsbeginn möglich.

Schülerticket Hessen 2017Weitere Infos und die Bestellscheine zum Download gibt es unter: www.rmv.de

Unsere Extra-Tipps

Früher bestellen: Wenn Sie Ihre Bestellung früher abgeben möchten, können Sie das gerne tun – es erspart Ihnen das lästige Schlangestehen zu Beginn des Schuljahres. Bitte achten Sie bei der Bestellung auf genügend Vorlauf zum Ende der Sommerferien, damit das neue Schülerticket Hessen pünktlich zum Schuljahresbeginn gilt.

Abo nutzen: Wenn Sie das Schülerticket Hessen im Abonnement nutzen, verlängert sich das Ticket automatisch für Personen unter 18 Jahren. So sparen Sie sich im nächsten Jahr die erneute Bestellung.

Gut zu wissen: Alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildenden, deren Fahrtkosten voll erstattet werden, nutzen auch das neue Schülerticket Hessen kostenfrei.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]