Provadis: Tag der offenen Tür am 9. September 2017

Startseite / Aus- und Weiterbildung / Provadis: Tag der offenen Tür am 9. September 2017
Provadis: Tag der offenen Tür am 9. September 2017

Virtuelle und reale Berufswelten laden Besucher beim Tag der offenen Tür der Provadis Partner für Bildung und Beratung im Industriepark Höchst zur Entdeckungsreise ein. Am Samstag, 9. September, zwischen 9 und 15 Uhr können Schüler, Eltern, Lehrer und Berufstätige das umfangreiche Informations-und Unterhaltungsangebot auf dem Provadis Campus nutzen.

Von der virtuellen in die reale Welt

Besucher tauchen im Eingangsbereich zuerst in die virtuelle Welt von Hessens größtem Ausbilder ein: VR-Brillen bieten einen ersten spannenden Einblick in die verschiedenen Ausbildungsbereiche. In der realen Welt können sich Besucher auf der Suche nach dem eigenen Traumberuf in den Laboren, Lehrwerkstätten und Technika über vielfältige Weiterbildungsangebote und die mehr als 40 angebotenen Ausbildungsberufe informieren. Sie erhalten praxisnahe Einblicke, können die Erlebniswelten der verschiedenen Berufsfelder entdecken und mit Ausbildern und Auszubildenden ins Gespräch kommen. Für Studieninteressierte stehen an der Provadis Hochschule acht international anerkannte Studiengänge zur Auswahl. Die Besucher können duale und berufsbegleitende Studienangebote bei Vorträgen kennenlernen und ihre Fragen direkt von den Dozenten und Studierenden beantworten lassen.

Spannende Einblicke in den Feuerwehrberuf bietet die Werkfeuerwehr des Industrieparks Höchst, die ihre aktuellsten Fahrzeuge zur Schau stellt. Auch die Trucks des Logistikdienstleisters Infraserv Logistics laden zum Besichtigen ein. „Green up your future“ heißt es bei einer interaktiven Pop-up-Ausstellung, die anhand faszinierender Beispiele aus der Bionik zeigt, wie Jobs in der Zukunft aussehen: grün, nachhaltig und sinnvoll. Insgesamt 16 Busrundfahrten führen durch einen der größten Chemie-und Pharmastandorte Europas – eine der seltenen Gelegenheiten, einen Blick hinter die Werksmauern des Industrieparks zu werfen.
Wer Bewerbungen schreiben möchte, für den ist der kostenfreie Bewerbungsfoto-Service genau das Richtige. „Im Bewerbungscenter gibt es dann noch ganz praktische Tipps für den Einstieg in den Beruf – vom Bewerbungscheck bis zum Ablauf im Vorstellungsgespräch“, so Markus Vogel, Leiter des Personalcenters von Provadis. „Wer noch unschlüssig ist, welcher Beruf zu einem passt, sollte den Berufsinteressentest nutzen.“ Ein Schnuppereignungstest ist vor Ort dann der nächste Schritt in Richtung Traumberuf.

Programm für die ganze Familie beim Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür bietet ein buntes Programm für die ganze Familie: Auf der planet radio-Bühne stellen Azubis und Studierende zu jeder vollen Stunde ihren Ausbildungsberuf und Studiengang vor, Cheerleader zeigen ihr tänzerisches Können und „The Voice of Germany“-Kandidaten der letzten Staffel sorgen gesanglich für Stimmung. Für die kleinen Gäste gibt es Hüpfburg und Riesenrutsche, Kinderschminken und Glitzertattoos, sie dürfen aber auch bei „Chemie für Kinder“ selber zum Forscher werden. Im Selfie-Mobil kann sich jeder Besucher in Ausbildungs-oder Hochschul-Pose ablichten lassen. Und Sportbegeisterte aufgepasst: Verschiedene Sportvereine – wie die Fraport Skyliners oder der Football-Club AFC Universe – bieten sportlich-aktive Mitmachangebote. Wer seinen Stempelpass an allen Stempelpoints füllt, hat zudem die Chance, einer von sechs Gewinnern für jeweils zwei VIP-Sport-Tickets zu sein.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.provadis.de/tdot

Red.: LLL/Provadis
Foto: Provadis

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]