Seelische Blockaden? Was ist das überhaupt?

Startseite / Gesundheit/Ernährung / Markus Kruegel / Seelische Blockaden? Was ist das überhaupt?

Seelische BlockadenHaben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie auf keinen grünen Zweig kommen, obschon Sie sich mit viel Liebe und Einsatz Ihrer Arbeit widmen? Haben Sie manchmal den Eindruck, dass Sie Ihren Erfolg selbst sabotieren? Denken Sie manchmal, dass Sie auf gewisse Dinge völlig unverhältnismäßig oder impulsiv reagieren? Gefährden Sie immer wieder Beziehungen, die Ihnen wichtig sind, weil „etwas in Ihnen drin“ sich völlig daneben benimmt? Gibt es Menschen, die Sie verletzt oder enttäuscht haben, und denen Sie einfach nicht verzeihen können? Und spüren Sie, wie Sie sich selbst mit diesem Problem blockieren?

Blockaden führen dazu, dass wir unsere Lebensziele nicht erreichen
Sie können ein Unwohlsein, ein Gefühl von Niedergeschlagenheit, oder einfach nur gesteigerten Frust und Stress auslösen. So oder so sorgen sie dafür, dass wir unser Leben nicht so leben, wie wir es könnten – und wollen.

Der Mensch verursacht sein Schicksal selbst

Er kann sein Schicksal bewusst ändern, indem er die Verursachung findet, sich diese bewusst macht und durch Einsicht und Verantwortung sein altes Verhalten ändert. In dieser Weise passt sich das gegenwärtige Leben dem neuen Erkenntnis- und Bewusstseinszustand unmittelbar an. Jeder Mensch verfügt über ein gewisses Quantum Energie. Dieses gewisse Quantum Energie unterteilt sich in freie Energie und blockierte, gebundene Energie. Je mehr freie Energie einem Menschen zur Verfügung steht, umso
lebendiger, flexibler und gesünder ist dieser Mensch. Mit dem Verlust von freier Energie verliert der Mensch auch seine Lebendigkeit.
Ihr Unterbewusstsein verhält sich Ihr ganzes Leben lang, wie ein großer Speicher, in dem alles aufbewahrt und konserviert wurde. Kein Wunder also, wenn oftmals Betrübliches aus vorangegangenen Lebensabschnitten zu Freudlosigkeit, Unsicherheit oder Kraftlosigkeit beiträgt. Auch Ängste, permanenter Stress, Schlafstörungen und körperliche Schmerzzustände können durch innere Blockaden ausgelöst sein.

Einfach loslassen und sich jetzt frei fühlen?

Die hypnotische Blockadenlösung hilft dem Unterbewusstsein, belastende Ängste, Sorgen, negative Gefühle und Erinnerungen loszulassen. Durch dieses Loslassen entsteht neuer Raum im Unterbewusstsein, der mehr Kraft gibt und zu stärkerer innerer Harmonie und Wohlbefinden führt.
Eine Blockadenlösung ist also eine innere Reinigung, die Ihnen beim Loslassen hilft. Dabei ist es nicht erforderlich, blockierende Erlebnisse zu kennen oder langwierig aufzuarbeiten.
In einer leichten hypnotischen Trance bekommt das Unterbewusstsein die Möglichkeit, Altes loszulassen, etwas Angestautes abfließen zu lassen oder sich ganz allgemein einmal innerlich zu reinigen.

Alles Belastende, was Sie blockiert und beschwert, wird losgelassen

Für viele Klienten ist die Blockadenlösung eine sehr tiefgehende Erfahrung, bei der auch körperliche Symptome wie Weinen oder Lachen auftreten können. Man erfährt während und nach der Sitzung ein Gefühl der Erleichterung und Freiheit, durch dass sich völlig neue Perspektiven ergeben können. Selbstverständlich kann die Blockadenlösung auch hocheffizient für bereits bekannte spezifische Probleme eingesetzt werden.

Der Vorteil an Blockadenlösungen mit Hypnose ist oft, dass sie relativ allgemein formuliert werden und dem Unterbewusstsein die Wahl überlassen wird, wo es etwas lösen möchte. Das hat den Effekt, dass sich oftmals Blockaden lösen können, die zu Themengebieten gehören, an die man vordergründig gar nicht denkt.
Oftmals liegt die Wurzel eines Problems in einer vollkommen anderen Ursache, als angenommen und das Unterbewusstsein lässt etwas vollkommen anderes los. Je nach Anwendung werden diese gelösten Blockaden dem Klienten auch bewusst.

Wenn Du loslässt, hast Du zwei Hände frei (Chinesische Weisheit)

www.hypnose-deutschand.com

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]