Forum Führung: Wertschöpfung durch Wertschätzung

Startseite / Akademie / Forum Führung: Wertschöpfung durch Wertschätzung
Forum Führung: Wertschöpfung durch Wertschätzung

30. Juni 2016 – Unter dem Motto „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ veranstaltet der BVMW-Metropolregion Düsseldorf das nächste Forum Führung am 30. Juni 2016 von 14.00 Uhr bis 20.30 Uhr in der CityKirche am Alten Markt in Mönchengladbach.

Wertschöpfung durch Wertschätzung

Exzellenten Unternehmen gelingt es, in guten Zeiten durch eine gelebte Vision Menschen für Veränderungen und Innovationen zu gewinnen. Und es gelingt ihnen, in schlechten Zeiten durch eine werteorientierte Führung die Motivation der Menschen zu aktivieren und auf Dauer aufrecht zu halten. Wie gewinnen wir Menschen für eine nachhaltige Veränderung? Wie gelingt Führung? Ethische Grundsätze und somit werteorientierte Führung müssen Einfluss auf alle Handlungsfelder haben. Aufgabe der Führungskräfte ist es, in einer unübersichtlichen Welt ein klares Bild von gelebten Werten im Unternehmen zu geben. Werte verbinden Menschen und bilden die Grundlage des Miteinanders und sind gerade in Zeiten des Umbruchs eine wichtige Grundlage für langfristigen, wirtschaftlichen Erfolg. Ethik und Ökonomie sind keine Gegensätze. Sie gehören in der Unternehmensführung ebenso zusammen wie beim Menschen Seele und Körper. WERTschätzende Unternehmen sind immer WERTschöpfend, aber unethisch handelnde Unternehmen sind langfristig immer WERTlos.

DAS PROGRAMM

ab
14:00 Uhr
   Empfang

15:00 Uhr    Begrüßung: Mario Ohoven, Präsident des BVMW und des europäischen Mittelstandsverbands (CEA-PME); Dr. Dr. Cay von Fournier, WERTschöpfung durch WERTschätzung – Teil 1

16:45 Uhr    Networken bei Kaffee & Kuchen

17:30 Uhr    Dr. Dr. Cay von Fournier, WERTschöpfung durch WERTschätzung – Teil 2

19:00 Uhr    Networken beim Buffet

20:30 Uhr    Ausklang der Veranstaltung

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]