Medienberufe – Ein kleiner Überblick

Startseite / Ausbildung mit Zukunft / Medienberufe – Ein kleiner Überblick

Medienberufe - Ausbildung mit ZukunftDie Kommunikationsbranche bietet eine Vielzahl unterschiedlichster Berufe. Diese bieten all denjenigen eine Perspektive, die sich für eine Ausbildung oder einen Beruf im kreativen Bereich interessieren und ihre Stärken im Schreiben, Sprechen, Gestalten oder darstellendem Spiel sehen. Auch Tätigkeiten wie Medienmanagement, Marketing und PR gehören dazu.

Journalismus

Was wäre die Medienwelt ohne Recherchearbeit und Texte von Journalisten bei der Presse, Radio, TV oder im Web? Ob Online-Redakteur, Sport-, Fernseh- oder politischer Journalist – wer sich für diese Berufsgruppen interessiert, sollte vor allem Neugierde, aber auch Verantwortungsbewusstsein mitbringen und seine Stärken im Schreiben oder Sprechen sehen.

Medienproduktion und Print

Ein gut geschriebener Text reicht nicht immer für eine gute Publikation. Ein Mediengestalter mit geübtem Blick und typografischem Gespür für Schriftgröße und Textumbruch kann ihn ins rechte Licht rücken. Spezifizieren kann man sich in diesem Bereich auf digitale Medien, Print, Bild oder Ton. Auch wenn der Online-Bereich immer größer wird, werden Printmedien auch weiterhin ein wesentlicher Bestandteil der Kommunikation bleiben.

IT, Web, Design und Fotografie

Im Bereich Design und Fotografie besteht wohl die größte Möglichkeit die eigene visuelle Kreativität einzubringen – ob als Pressefotograf, Typograph, Grafiker oder Produktdesigner. Ein professioneller Internet-Auftritt von Unternehmen, Institutionen, aber auch für Privatleute ist heute von großer Bedeutung. Für das angenehme und ansprechende Design mit Audio- und Video-Elementen sorgen in der Regel IT-Experten. Zu den Berufen im Web- und IT-Bereich gehören unter anderem Webdesign, Onlinemarketing, Softwaredesign, Medientechnik, Virtual Design, Interactive Media Design u. v. m.

Medienberufe in Film, Theater und Musik

Ob Schauspieler, Sänger oder Regisseur, Filmproduktionen und Theater sind Synergien im Zusammenwirken verschiedener künstlerischer Potenziale von vielen Fachexperten. Zu diesen zählen neben den darstellenden Künstlern auch Bühnen- und Kostümbildner, Cutter, Kameraleute, Moderatoren oder Synchronsprecher. Im Bereich der Akustik sind Berufe wie Tonmeister, Sounddesigner, Radiomoderator, Songwriter und Filmmusikkomponist vorzufinden.

Management, Marketing und PR

Neben den kreativen und kunsthandwerklichen Bereichen gibt es in der Kommunikations- und Medienbranche auch Berufe, die organisatorisches und finanzielles Geschick verlangen.
Hierzu gehöret unter anderem das Kommunikations-, Medien- und Musikmanagement, Design- und Produktmanagement, Markt- und Medienforschung sowie Medienrecht und -wirtschaft.
Viele weitere Medien- und Kommunikationsberufe mit genaueren Details und Informationen finden Sie unter www.aubi-plus.de

Red.: LLL/SN
Foto: © wellphoto/fotolia.com

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]