Ismakogie – Tagesseminar

Startseite / Akademie / Ismakogie – Tagesseminar
Ismakogie – Tagesseminar
Tagesseminar im Rahmen der Lesezeichenaktion der DIG e.V. mit Christiane Röttger

Die Ismakogie ist eine Haltungs- und Bewegungslehre und wurde in den 50-er Jahren von Prof. Anne Seidel für den Alltagsgebrauch entwickelt. Feine, fast unsichtbare Bewegungen und Übungen schulen das Körpergefühl dafür, ökonomische und natürliche Bewegungsmuster wieder bewusst wahrzunehmen. Ziel ist das Wiedererlangen der körpereigenen Ordnung.

Der Übungsaufbau
• Wahrnehmung der eigenen Körperhaltung
• Vergleichen von gewohnten und neuen Bewegungsmöglichkeiten
• Schulung des Körpergefühls
• Bodenkontakt der Füße
• Übungen für die einzelnen Gelenke („selektive Bahnung“)
• ganzkörperliche Bewegungsabläufe
• rhythmischer Schwingungswechsel

Die Gruppengröße ist begrenzt auf mindestens 6 und maximal 12 Teilnehmende.

Ort: Praxis Klang und Schwingung, Maria Schmidt-Fieber, Gustavstr. 6, 42329 Wuppertal
Zeit: Sonntag, 16.10.2016, 10.00 –18.00 Uhr
Kosten: 64 € Seminargebühr, 10 € Raummiete
Anmeldung: Maria Schmidt-Fieber, Telefon 02058 – 893949, klaenge@t-online.de
Anmeldefrist: bis 1.10.2016
Abmeldefrist: bis 1.10.2016

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Christiane Röttger
Christiane Röttger

Letzte Artikel von Christiane Röttger (Alle anzeigen)