Gesellschaft und Umwelt

Startseite / Archive by category "Gesellschaft und Umwelt"
Online-Wettbewerb rund um revolutionäre Mobilität

Online-Wettbewerb rund um revolutionäre Mobilität

Entwicklung revolutionäre Mobilität
Bis zum 16. Oktober Ideen einreichen und gewinnen: Die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Softwarehersteller Esri Deutschland einen Online-Ideenwettbewerb zur intelligenten Nutzung von Geodaten aus. → mehr lesen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Die intelligente Stadt: Was Bürger in den Kommunen bewegt

Die intelligente Stadt: Was Bürger in den Kommunen bewegt

Neues Onlineportal: Die intelligente Stadt – Smart City
Umfragen zeigen: Die Menschen in Deutschland haben mehr Angst vor den Folgen des Klimawandels als zum Beispiel um ihre eigene Gesundheit. Städte und Kommunen haben die Herausforderungen erkannt und setzen in den nächsten Jahren eine Reihe von Maßnahmen um – viele haben damit bereits begonnen. → mehr lesen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
„Ich für meine Stadt“: StadtteilBotschafter im Radio

„Ich für meine Stadt“: StadtteilBotschafter im Radio

Die Frankfurter StadtteilBotschafter erhalten eine ganz besondere, neue Bühne: Seit dem 4. August 2017 sind sie einmal monatlich bei radio x auf Sendung – dem unabhängigen Frankfurter Stadtradio. Das neue Sendeformat heißt „Ich für meine Stadt“ und greift damit den aktuellen StadtteilBotschafter-Slogan auf. → mehr lesen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
E-Mobilität: China erstmals auf der Führungsposition

E-Mobilität: China erstmals auf der Führungsposition

China international vorne
Im neuen „Index Elektromobilität“, den Roland Berger und die Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen mbH Aachen (fka) für das zweite Quartal 2017 erstellt haben, verliert Deutschland seine Spitzenposition im Ranking Technologie an Frankreich. Im ersten Quartal belegten beide Länder noch den ersten Platz. → mehr lesen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Lieber „Stadtgrün“  statt grau – das macht Ihre Stadt liebenswert

Lieber „Stadtgrün“ statt grau – das macht Ihre Stadt liebenswert

Grün- und Wasserflächen, begrünte Straßen und Plätze sowie Parks und Gärten sind häufig die attraktivsten Bereiche einer Stadt, in denen sich die Bewohnerinnen und Bewohner am wohlsten fühlen.

Von enormer Bedeutung sind diese Flächen aber auch um die bereits heute spürbaren Auswirkungen des Klimawandels abzufedern. Mit dem Programm ‚Zukunft Stadtgrün‘ verknüpft das Hessische Umweltministerium die Stadtentwicklung mit der Grünentwicklung. „Allein in diesem Jahr unterstützen wir hessische Kommunen mit 7,6 Millionen Euro um mehr und qualitativ hochwertigere grüne Infrastruktur zu gestalten“, sagte Stadtentwicklungsministerin Priska Hinz. → mehr lesen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Das neue Schülerticket Hessen 2017 – Die Flatrate für Bus und Bahn

Das neue Schülerticket Hessen 2017 – Die Flatrate für Bus und Bahn

Einsteigen und losfahren, so einfach geht es mit dem neuen Schülerticket Hessen. Denn mit diesem Ticket können Schülerinnen, Schüler und Auszubildende für nur einen Euro am Tag rund ums Jahr Bus und Bahn fahren – in ganz Hessen und sogar in den Ferien.

Das Schülerticket Hessen ist die neue persönliche Jahreskarte für alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, die in Hessen wohnen, hier zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen. Es startet pünktlich zum neuen Schuljahr am 1. August 2017. Der Vorverkauf läuft seit 1. Juni an allen Vertriebsstellen von RMV, NVV und VRN. Hessenweit Bus und Bahn fahren und dazu noch sparen: Das war so bisher für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende nicht möglich. Deshalb wurden die bisherigen Angebote für junge Menschen wie die CleverCards oder die MobiTicks weiterentwickelt zum Schülerticket Hessen, mit dem nun Fahrten im gesamten Bundesland unternommen werden können. → mehr lesen

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Deutsche wollen mehr Spielstraßen und weniger Verkehr

Deutsche wollen mehr Spielstraßen und weniger Verkehr

Eine sehr große Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland ist dafür, in Wohngebieten mehr Spielstraßen einzurichten, damit Kinder mehr Platz zum Spielen haben. Eine Mehrheit spricht sich zudem für einen autofreien Sonntag einmal im Jahr aus, an dem Kinder überall in der Stadt und auf den Straßen spielen können. Gleichzeitig ist eine Mehrheit der Befragten der Ansicht, dass Kinder heutzutage noch genug Raum und Zeit haben, um draußen frei spielen zu können. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes anlässlich des Weltspieltages am 28. Mai. → mehr lesen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Deutsche fordern Importierverbot für Jagdtrophäen

Deutsche fordern Importierverbot für Jagdtrophäen

Jagdtrophäen von bedrohten Tierarten sollen nicht mehr eingeführt werden dürfen
86 Prozent der Bevölkerung in Deutschland halten die Hobbyjagd auf Tierarten, die von der Ausrottung bedroht sind, wie zum Beispiel Löwe, Elefant, Nashorn, Leopard oder Giraffe, für nicht vertretbar. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die Kantar TNS im Auftrag von Tier- und Naturschutzverbänden erhoben hat. → mehr lesen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Lebendige Landwirtschaft: Meinungen zu EU-Agrarpolitik

Lebendige Landwirtschaft: Meinungen zu EU-Agrarpolitik

Lebendige Landwirtschaft
258.708 Bürgerinnen und Bürger haben sich an der Online-Kampagne zur Diskussion um die künftige EU-Agrarpolitik beteiligt und damit ein klares Statement für eine verantwortungsbewusste Landwirtschaft an die EU-Kommission in Brüssel gesandt. Die beteiligten Umweltverbände BUND, DNR, NABU und WWF zeigten sich zufrieden angesichts der hohen Bürgerbeteiligung. → mehr lesen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Frankfurter Bürgerpreis 2017 für ehrenamtlich Engagierte

Frankfurter Bürgerpreis 2017 für ehrenamtlich Engagierte

Noch bis zum 15. Mai können sich ehrenamtlich Engagierte für den Frankfurter Bürgerpreis bewerben oder vorgeschlagen werden. Unter dem Motto „Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal“ würdigen die Stadt Frankfurt und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse Personen, Projekte und Unternehmer, die sich ehrenamtlich in der Region engagieren. → mehr lesen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]